Angelurlaub in Dänemark Dezember 2021

Da nach unserem Sommer und Herbsturlaub dank Corona noch jede Menge Urlaub und Überstunden über waren, ging es im Dezember nochmal nach Dänemark für einen kleinen Angelurlaub.

In der ersten Woche war das Wetter sehr kalt und trocken, so das es am Anfang recht schwierig war Fische zu fangen. Aber zu unserem Glück haben wir mehrmals das richtige Gewässer gefunden und konnten Forellen und am Strand Dorsche und Plattfische fangen.

In der zweiten Woche schlug das Wetter dann um und es wurde sehr warm und zum Teil sehr nebelig. Zum Glück gab es aber auch den einen oder anderen Abend, an dem man am Strand Fotos machen konnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.