Dänemark April 2019

Unser Besuch in Dänemark fing mit wunderbar warmen Temperaturen an und ging für den April typisch mit sehr kalten Temperaturen zu Ende. Im Gegensatz zum letzten Jahr waren die Temperaturen aber geradezu göttlich.

Der letzte Herbst / Winter muss in Dänemark aber sehr heftig gewütet haben, da die Strände zum Teil arg in Mitleidenschaft gezogen worden sind. Die Dänischen Peilschiffe haben nahezu an allen Stränden neue Messungen vorgenommen und am Strand von Hvide Sande konnte man noch gut den Sandverlust beobachten.

Wenigstens die Heringe in Hvide Sande waren schon da, so das wir uns mit einem kleinen Vorrat eindecken konnten. Leider waren am Strand und am Forellensee nahezu keine Fische zu fangen.

Dänemark Herbst 2018

Es war mal wieder ein wunderbar stürmischer Dänemark Urlaub. Die ganze Woche sind wir mit 6-9 Windstärken und Sonne verwöhnt worden. Ein Betreten der Molen in Hvide Sande war nahezu unmöglich.

Dänemark Mai 2018

Ende Mai / Anfang Juni ging es endlich wieder nach Dänemark. Das Wetter war mit zum Teil über 30 Grad einfach überwältigend gut. Dank Ostwind war die Nordsee ein zahnloser Tiger und man konnte sich wunderbar in die kalten Fluten stürzen. Am schönsten waren aber die Sonnenuntergänge, die man jeden Abend am Strand bei wunderbaren Temperaturen genießen konnte.

 

Continue reading “Dänemark Mai 2018” »

Erweiterung Brack 4

Der ASV Scheeben Wind hat endlich die Erweiterung von Brack 4 genehmigt bekommen und die Erweiterung ist Anfang des Jahres in Angriff genommen worden. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Hoffe wir mal das die Fische sich im noch nicht ganz fertigen neuen Seeteil auch wohlfühlen werden.