Neue Funktionen und Oberflächen

Launchpad

 

Launchpad WHS 2011
Launchpad WHS 2011

 

Das Launchpad ist die neue Client-GUI für den WHS 2011, über die die wichtigsten Funktionen des Homeservers zur Verfügung gestellt werden. Das Launchpad wird nach der Installation automatisch mit Windows gestartet. Das Fenster des Launchpad ist für meinen Geschmack etwas groß geraten und dürfte auf PCs mit 1 Bildschirm ziemlich störend sein.

 

 

Dashboard

 

Dashboard Anmeldung
Dashboard Anmeldung

 

Dashboard WHS 2011
Dashboard WHS 2011

 

Dashboard Sicherung
Dashboard Sicherung

 

Dashboard Ordner
Dashboard Ordner

 

Das neue Dashboard des WHS 2011 stellt wie schon beim Vorgänger die wichtigsten Funktionen des WHS 2011 in einer einfachen Oberfläche zur Verfügung. Leider ist auch das neue Dashboard nicht sehr viel schneller wie das alte, so das der Start des Dashboards auch mit der neuen Version ehr zäh ist.

 

Messagecenter

 

Messagecenter WHS 2011
Messagecenter WHS 2011

 

Im Gegensatz zum WHS V1 besitzt der neue WHS 2011 ein ordentliches Messagecenter, das auch ohne Dashboard verwendbar ist. Die Messages werden gut aufbereitet angezeigt und sind meist mit verständlichen Lösungsbeschreibungen versehen. Die Flut der Messages muss man allerdings über die Einstellungen des WHS erst begrenzen, da ansonsten erheblich mehr Messages wie beim WHS V1 angezeigt werden. Eine der wichtigsten Neuerungen scheint die Überwachung des Patchstandes der Client-PCs zu sein.

 

Remotewebseite

 

Anmeldung Remotezugriff WHS 2011
Anmeldung Remotezugriff WHS 2011

 

Übersicht Remotezugriff WHS 2011 nach Anmeldung

 

Die Remotewebseite des WHS 2011 hat gegenüber der Seite des WHS V1 ordentlich zugelegt und ist nun recht gut verwendbar. Vor allem die Möglichkeit Videos zu streamen und die Art der Fotoanzeige haben sich erheblich verbessert. Leider benötigt das Videostreaming eine recht starke Maschine, so das der Acer H341 hier recht schnell an seine Grenzen kommt. Leider besteht auch keine Möglichkeit dem Medienserver des WHS 2011 gezielt Ordner unterzuschieben, in denen jeweils nur nach einen bestimmten Medientyp gesucht werden soll. Diese Einschränkung führt recht schnell dazu das ungewünschte Bilder unter dem Medientyp Fotos auftauchen. Bei mir tritt das Problem besonders da auf wo der WHS 2011 auf meine Videosammlung trifft, da ich für alle Videos Thumbnails und Moviesheets abgelegt habe.

Nett an der Remotewebseite ist auch, das sich AddIns in die Remotewebseite einklingen können und hier Funktionen zur Verfügung stellen können. Auf meinen Screenshot ist z.B. Lightsout zu sehen, das die Möglichkeit zum Fernstart von Netzwerkgeräten auf der Remotewebseite zur Verfügung stellt.

 

Der Multimediateil der Remotewebseite ist der am stärksten modernisierte Teil der Webseite. Was mich am meisten gewundert hat ist das Microsoft hier sehr stark auf Silverlight setzt, obwohl das eigentlich schon abgekündigt wurde. Aber egal was man auch sagen will, die Player machen was her und sind von der Verwendung her gut zu benutzen.

Bilderanzeige Remotezugriffwebseite WHS 2011
Bilderanzeige Remotezugriffwebseite WHS 2011

 

Videoanzeige Remotezugriffwebseite WHS 2011
Videoanzeige Remotezugriffwebseite WHS 2011

 

Musikplayer Remotezugriffwebseite WHS 2011
Musikplayer Remotezugriffwebseite WHS 2011

 

 Servereinstellungen

Servereinstellungen Allgemein
Servereinstellungen Allgemein

 

Servereinstellungen Medien
Servereinstellungen Medien

 

Servereinstellungen Heimnetzgruppe
Servereinstellungen Heimnetzgruppe

 

Servereinstellungen Remotewebseite
Servereinstellungen Remotewebseite

 

 

<< Installation >>                                                                  << Einspielen der Daten >>

Kommentar verfassen