Panoramatour durch Schwiegerpapas Kleingarten

Seit dem Kauf des Pano Maxx habe ich nun einige Panoramaaufnahmen gemacht und auch viele Übungen mit dem SaladoPlayer gemacht. Das bisher letzte Ergebnis dieser Übungen möchte ich euch hier präsentieren. Die Aufnahmen sind leider nicht so gut geworden wie ich es mir erhofft hatte, aber beeindruckend sind sie auf jedenfall.

 

 

Ich hoffe das ich in Zukunft mehr Zeit haben werden 360 Grad Panoramaaufnahmen zu machen, da dieser Bereich wirklich viel Spaß machen kann. Hoffentlich spielt das Wetter im Urlaub mit, dann werde ich einige schöne Panoramaaufnahmen an der Nordsee zu machen.

 

 

Neues Equipment – Pano Maxx

Nach einigen Überlegungen und vielen Versuchen im Bereich Panoramafotografie, habe ich mich entschieden mir endlich einen Nodalpunktadapter zu kaufen. Die Suche im Internet verlief mehr oder weniger erfolgreich. Die meisten Nodalpunktadapter sind einfach zu teuer, als das sich ein Gelegenheitsfotograf zu ihnen durchringen könnte. Mit dem Pano Maxx bin ich dann auf einen bezahlbare Alternative getroffen. Ein Selbstbau kam aufgrund zweier linker Hände für mich nicht in Frage.

Der Pano Maxx ist mit derzeit 163€ bei Amazon nicht zu teuer und die Erfahrungen, die ich im Internet gefunden habe, lassen auf eine gute Verarbeitung schließen. Der Pano Maxx wird von http://www.panorama-hardware.de vertrieben.

 

Beschreibung vom Hersteller

 

Ich werde in den nächsten Tagen mal die ersten Versuche mit dem Pano Maxx machen und schauen ob sich meine Hoffnungen erfüllen.

Irgendwie macht Panoramafotografie Spaß!