Dänemark April 2019

Unser Besuch in Dänemark fing mit wunderbar warmen Temperaturen an und ging für den April typisch mit sehr kalten Temperaturen zu Ende. Im Gegensatz zum letzten Jahr waren die Temperaturen aber geradezu göttlich.

Der letzte Herbst / Winter muss in Dänemark aber sehr heftig gewütet haben, da die Strände zum Teil arg in Mitleidenschaft gezogen worden sind. Die Dänischen Peilschiffe haben nahezu an allen Stränden neue Messungen vorgenommen und am Strand von Hvide Sande konnte man noch gut den Sandverlust beobachten.

Wenigstens die Heringe in Hvide Sande waren schon da, so das wir uns mit einem kleinen Vorrat eindecken konnten. Leider waren am Strand und am Forellensee nahezu keine Fische zu fangen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.