Frauenfussball WM

Man kann ja sagen was man will, aber Frauenfussball ist irgendwie interessanter wie das olle Gekicke der Männer. Die Spiele sind vielleicht nicht ganz so schnell, aber dafür kriegt man auf dem Platz noch wirklich netten Fussball geboten. Die Frauen scheinen auch nicht ganz so brutal zu spielen wie die Männer, so das die Spiele viel durchgängiger sind. Irgendwie klasse ….

Das Auftaktspiel der deutschen Frauen war spannend und auch das zweite Spiel scheint wieder für viele Tore gut zu sein. Die Nationalhymne scheinen die Spielerinnen und die Fans jedenfalls schon mal zu können 🙂

Drücken wir mal die Daumen!

2 Antworten auf „Frauenfussball WM“

  1. Interessant ja, aber interessanter als, nein. Ich mag beides, aber Männerfussball WM ist doch noch ein Tick geiler *grins*

    Die Frauen mögen, bis auf die Nigerianerinnen 😉 nicht brutal spielen und sie rotzen auch weniger auf den Rasen, man sieht viel mehr fair play, aber ..ja, ich weiss auch nicht, das gewisse etwas fehlt mir noch.

    Dennoch hoffe ich, dass die Frauen wenigstens bis ins Finale kommen und (im Gegensatz zu den Männern) den Pott nach Deutschland holen können.

    1. noch ein Tick geiler *grins*

      Na was soll ich da jetzt zu sagen 🙂

      Das Spiel war aber wirklich grausam … das war das erste mal das ich ein wirklich ruppiges Fraufussballspiel gesehen habe. Und die Schiedsrichterin war auch eher der Meinung sie wäre auf einer Modenschau, anstatt bei einem Fussballspiel … die hatte wohl ihre Brille nicht auf 🙂

      Hoffen wir mal das der Rest der WM besser wird. Analog der ZDF Werbung „Wir rächen euch!“ 🙂

Kommentar verfassen