Erfahrungsbericht – Privates Archiv mit ecoDMS

Lange habe ich getippt und endlich ist die erste Version meines Erfahrungsberichtes „Privates Archiv mit ecoDMS“ fertig geworden. Der Erfahrungsbericht beschreibt derzeit die Installation und Einrichtung des Archives, so wie das Scannen und die Arbeit mit dem Archiv. Als Grundlage für den Erfahrungsbericht habe ich die Community-Version von ecoDMS verwendet. Die Community-Version von ecoDMS ist für den Einsatz mit 3 gleichzeitigen Benutzern kostenlos, hat aber einen etwas eingeschränkten Funktionsumfang im Vergleich zur Vollversion. Für den privaten Einsatz sollte diese Version aber völlig ausreichen.

Ich hoffe der Bericht hilft dem Einen oder Anderen bei seiner Entscheidung auf ein digitales Archiv umzusteigen.

Über Feedback würde ich mich freuen.

Neuer Erfahrungsbericht in Arbeit

Lange ist es her das wir einen neuen Erfahrungsbericht veröffentlicht haben, aber nun ist es mal wieder soweit. Ein neuer Erfahrungsbericht ist in Arbeit 🙂

Unsere Papierberge wachsen uns langsam über den Kopf und wir haben uns entschieden auf ein digitales Archiv umzustellen. In dem Erfahrungsbericht wird es um den Aufbau und die Installation des Archivsystems ecoDMS auf Windows Homeserver gehen. Allerdings erstmal nur um die Communityversion ohne Webzugriff.

Erfahrungsbericht FollowMe Tandemkupplung

Gesamtansicht der FollowMe Tandemkupplung unmontiert

So die erste Version unseres Erfahrungsberichtes zur FollowMe Tandemkupplung ist fertig und kann nun auf unserer Homepage besichtigt werden.

Erfahrungsbericht FollowMe Tandemkupplung

Wir hoffen der Erfahrungsbericht gefällt euch!

Über Feedback oder Kritik würden wir uns sehr freuen.

Arbeit an neuem Erfahrungsbericht

Wir haben uns ein neues Hilfsmittel zur Beförderung unserer Tochter gekauft, ein FollowMe-Tandem. Das FollowMe-Tandem ist eine Art Anhängerkupplung für Kinderfahrräder und soll über kurz und lang unseren Fahrradanhänger ersetzen. Wir haben das FollowMe-Tandem während unseres Sommerurlaubes öfter gesehen und haben uns direkt nach dem Urlaub entschieden uns auch eins zu kaufen. Der Kauf war nicht ganz einfach, da die Preise im Fachhandel extrem überteuert sind und die Verfügbarkeit derzeit auch sehr eingeschränkt ist. Letztlich haben wir im Internet zugeschlagen und damit ca. 150€ zum Fachhandel gespart.

Um euch ein paar mehr Informationen zu geben, arbeiten wir derzeit an einem ersten Erfahrungsbericht in dem wir besonders auf die Montage eingehen wollen.